Der bunte Hahn, hier im Grau der Erinnerung.

Memoriam

  Geflügelzuchtverein Hildesheim u.U.  von 1869

von Franz Karl Diestel   eMail:

Home

Archiv

Dr.-Lax-Haus

GZA I

GZA II

Hildesia-Schau

Hofschau

Mitglieder

Rückblick

Saalbau

Satzung

Zeitplan

Gästebuch 

geändert am 19.07.2009 03:13   

 

 

 

Memoriam GZV Hildesheim : Index                                                     aktualisiert seit: 01.08.2009 20:20

Start des Counters
Sie sind der  playing hockey. Besucher seit Januar 2007 
playing hockey Counter

Gründung

Der Geflügelzuchtverein Hildesheim u.U. wurde im Jahre 1869 von Dr. August Lax gegründet.

Der Vorsitzende Heinrich Neumann - von 1951 bis 1971 + - begann im Februar des Jahres 1969 mit dem Bau des Gemeinschaftshauses, zum Zwecke der Käfiglagerung für die Hildesia  - Schau. 

Heinrich Neumann, konnte nur noch die Fertigstellung der Käfiglagerhalle im Rohbau erleben. Der Bau - Käfiglager, Vereinsraum, Wohnhaus, Saal, Garagen und GZA I - wurde dann unter Anleitung von Franz Hartmann bis zum Jahre 1979 fertiggestellt. 

Das Haus erhielt im Jahre 1975 den Namen: Dr.-Lax-Haus

Vorsitzende Des Geflügelzuchtvereins Hildesheim u.U. von 1869

Ernst Dehnecke, Kreisrat                                                      Zur Gründung des GZV 1869 bis 1872

Dr. August Lax, Sanitätsrat u. Arzt                                       von 1872 bis 1902

 

Wilhelm Kobbe, Bürodirektor                                                von 1918 bis 1938

Karl Stein, Stadtoberinspektor                                               von 1938 bis 1955

Heinrich Neumann, Pharmazeut u. Futtermittelhändler        von 1955 bis 1971

Bernhard Braukmann, Gartenbaumeister                              von 1972 bis 1984 ?

Geschäftsführer Franz Hartmann, Regierungsoberamtsrat  von 1972 bis 1986 *)

Raymund Möller, Malermeister                                             von 1984 bis ?

Erwin Stein, Bauleiter                                                              von  ?

 

*) Geschäftsführer, insbesondere zur Entlastung des 1. Vorsitzenden für die Zeit der Errichtung des Dr. Lax-Hauses 1969 bis 1979 und der Gemeinschaftszuchtanlagen I und II., 1. Bauabschnitt bis 1984.

 

 

Home Archiv  | Dr.-Lax-Haus  | GZA I | GZA II  | Hildesia-Schau  |  Mitglieder  |Rückblick  | Satzung  |

  Saalbau  |  Zeitplan | Gästebuch 

Platz für Copyright-Informationen.
Bei Fragen und Unklarheiten wenden Sie sich bitte an: s.oben
Stand:   19.07.09 03:13